Sarah Gadon gesellt sich zu James Franco in Hulus Stephen King Adaption '11/22/63'

>

James Franco hat seine Hauptdarstellerin für die Stephen-King-Verfilmung vom 22.11.63 mit Hulus Ankündigung gefunden, Sarah Gadon in die Besetzung aufzunehmen.

Franco wird den Highschool-Englischlehrer Jake Epping spielen, der in die Vergangenheit reist, um die Ermordung von John F. Kennedy Jr. zu verhindern. Aber seine Mission wird von Lee Harvey Oswald, seiner Verliebtheit und der Vergangenheit selbst bedroht … t möchte geändert werden.

Der Schauspieler wird auch als Produzent der neunstündigen Veranstaltungsreihe fungieren, in der Gadon als Sadie, Francos Liebesinteresse, zu sehen ist.





Lesen Sie auch:

Die Serie basiert auf dem Bestseller-Roman von Stephen King aus dem Jahr 2011 und stammt von J.J. Abrams ‘Bad Robot Productions, King, Warner Bros. Television und Bridget Carpenter (The Red Road, Friday Night Lights), die die Serie schreiben und ausführen.



Gadon ist vor allem für ihre Rollen in Filmen von David Cronenberg bekannt, darunter Cosmopolis und Maps to the Stars, beide an der Seite von Robert Pattinson. Zuletzt war sie an der Seite von Luke Evans in Dracula Untold zu sehen und wird als nächstes als Prinzessin Elizabeth in der britischen Indie-Serie A Royal Night Out zu sehen sein.

WME repräsentiert Gadon.

Bemerkungen