Müssen Sie „The Room“ sehen, bevor Sie „The Disaster Artist“ sehen? James Franco, Ari Graynor wiegen ein

>

Müssen Sie The Room aus dem Jahr 2003 sehen, bevor Sie The Disaster Artist sehen, wenn es dieses Wochenende weit geht? Das sagen die Stars James Franco und Ari Graynor nicht unbedingt.

Nein, sie müssen 'The Room' nicht sehen, sagte Franco, der im Film Tommy Wiseau spielt, TheWrap. Dies ist ein Film über Freundschaft, damit jeder ihn verstehen kann.

wie man in einem Fotoshooting gut aussieht

Graynor – die in The Disaster Artist Lisa spielt, die Schauspielerin, die Wiseaus Verlobte in The Room spielt – stimmte zu: Ich glaube nicht, dass Sie das brauchen. „The Disaster Artist“ funktioniert auf zwei Ebenen: Wenn Sie „The Room“ gesehen haben, ist es eine Liebeserklärung an den Film und eine Schnitzeljagd für Fans. Wenn nicht, ist es ein Film über große Träumer und das Schaffen Ihrer Kunst, egal was die Leute denken.



Es ist in jedem Fall eine Win-Win-Situation. Aber wenn Sie es noch nie gesehen haben, werden Sie es auf jeden Fall danach sehen wollen, fügte sie hinzu.

Lesen Sie auch:



The Disaster Artist zeichnet die Entstehung von The Room nach, der in der Popkultur als der schlechteste Film aller Zeiten beschrieben wurde. Wiseau und sein Freund Greg Sestero schließen eine Freundschaft und ziehen nach Hollywood, um ihre Träume zu verwirklichen.

Francos Bruder Dave Franco spielt Sestero, während The Disaster Artist auch Seth Rogen, Alison Brie, Zac Efron, Paul Sheer, Josh Hutcherson und Jacki Weaver spielt.

In einem anderen kürzlichen Interview mit TheWrap sagte Sestero: Bei „The Disaster Artist“ geht es nicht wirklich um „The Room“. Es geht um Freundschaft und wie Träume wahr werden können. Ich kenne ältere Paare, die „The Room“ nicht gesehen hatten, die sich diesen Film anschauten und danach nicht wirklich das Bedürfnis verspürten, „The Room“ zu sehen, aber diese Reise genossen und sehr berührt waren.



Franco fügte hinzu, dass er The Room tausendmal gesehen habe, aber die Besetzung und Crew haben The Disaster Artist so gemacht, dass man versteht, worum es in „The Room“ geht, ohne es zu sehen.

Der Film hat zwar seine lustigen Momente, vermittelt aber auch eine tiefere Botschaft: Jeder sollte seinen Träumen folgen, egal wer oder was im Weg steht.

wie man Heißhungerattacken schneidet

Lesen Sie auch:

Das Einzige, was Franco durch die Regie und die Hauptrolle in The Disaster Artist gelernt hat, sagte er TheWrap, war, dass jeder Träume hat und es die Menschen sind, die diesen Träumen furchtlos folgen, egal wie verrückt sie sind, die etwas erreichen.

Graynor lernte etwas von Wiseau selbst: Tommy ließ nie einen der Schauspieler das Drehbuch lesen, also wenn er Anweisungen gab, die keinen Sinn machten, für Zeilen, die noch weniger Sinn machten und die Leute um Klärung baten, sagte er einfach: 'Das ist die Wendung'. .' Wenn ich sehe, was jetzt mit 'The Disaster Artist' passiert, frage ich mich, ob Tommy die ganze Zeit recht hatte – denn das ist eine verdammte Wendung.

wie man Gewichte für Frauen hebt

The Disaster Artist wurde letzte Woche in begrenzten Kinos eröffnet und wird an diesem Wochenende auf 800 Theater erweitert.

25 Shades of James Franco - Seine bizarrsten, lustigsten und sexiesten Instagrams (Fotos)

  • Bett-Selfie. (Ist das Internet schon genug davon? Nach den „Gefällt mir“-Angaben zu urteilen, anscheinend nicht.)

    Instagram
  • Was wäre James Franco ohne den gelegentlichen Instagram-Foodie-Post? Pre-Oscar-Hamburger, irgendjemand?

    Instagram
  • Schauspieler, Maler, Musiker und Angeber, Franco ist der König der Welt! - äh - Instagram!

    Instagram
Vorherige Folie Nächste Folie 1 von 25

Der Multi-Hypenat löste einen Social-Media-Wahnsinn aus, als er einen rasanten Schuss auf Instagram postete – dann löschte – TheWrap wählt einige seiner bisher provokativsten Aufnahmen aus

Bett-Selfie. (Ist das Internet schon genug davon? Nach den „Gefällt mir“-Angaben zu urteilen, anscheinend nicht.)

In Galerie anzeigen

Bemerkungen